Vierbergelauf

Der Magdalensberg ist auch der Ausgangspunkt des am „Dreinagelfreitag“, das ist der 2. Freitag nach Ostern, alljährlich stattfindenden Vierbergelaufs. Diese heute christliche Wallfahrt mit ursprünglich keltischen Wurzeln beginnt um Mitternacht mit einer Messe in der Kirche am Gipfel, führt über etwa 16 Stunden auf den Ulrichsberg, den Veitsberg schließlich nach rd. 2.500 Höhenmetern, fünf Messen und drei Andachten zu ihrem Ziel am Lorenziberg. Alljährlich lassen sich tausende Menschen diese religiöse, mystische und auch heutzutage sportliche Gelegenheit zur „inneren Einkehr“ nicht entgehen.

http://www.vierbergelauf.at/